Brüssel
/ New works
P.A.R.T.S. 1: / 111-1 / Now and then, here and there
HAU3 › 15 € › ermäßigt 10 € › 95 min (inkl. Pause)
12. Aug / 20 h
P.A.R.T.S. 2: / eN / g#$*&!/Disagreement?/how to dance things with doing
HAU3 › 15 € › ermäßigt 10 € › 105 min (inkl. Pause)
13. Aug / 21 h
  FOTO Bart Grietens
DE Das diesjährige Programm der Absolventen von P.A.R.T.S. zeigt erneut, dass die Schule von Anne Teresa De Keersmaeker vielversprechende Choreografen hervorbringt. Präsentiert wird eine kleine Auswahl an erfrischend heiteren Gruppenstücken. Der erste Abend thematisiert die soziale Codierung von Körpern und den Bedeutungsgehalt von Bewegung, der zweite befasst sich mit dem Verhältnis von Sprache bzw. Text und Bewegung.
EN This year’s program by the P.A.R.T.S. graduates demonstrates that Anne Teresa De Keersmaeker’s school produces promising choreographers. The first evening takes up motifs of sports and fashion, film and TV. The second evening’s program focuses on the relationship between language or text and movement.
»111-1« von & mit: José Paulo dos Santos, Youness Khoukhou, Radouan Mriziga & Mohamed Toukabri
»Now and then, here and there« von: Nestor Garcia Diaz › Mit: Nestor Garcia Diaz, Polina Akhmetzyanova, Camille Durif Bonis, Siet Raeymaekers
»EN« von: Camille Durif Bonis & Cyriaque Villemaux › Mit: Polina Akhmetzyanova, Camille Durif Bonis, José Paulo dos Santos, Nestor Garcia Diaz, Cyriaque Villemaux, Siet Raeymaekers, Michiel Vandevelde
»G#$*&!/Disagreement?/How to dance things with doing« von & mit: Camille Durif Bonis, Nestor Garcia Diaz, Siet Raeymaekers, Michiel Vandevelde & Cyriaque Villemaux
Gefördert durch: Départs Network mit Unterstützung der Europäischen Kommission im Rahmen des Programms »Culture 2000«